NUTZUNGSBEDINGUNGEN

1. Allgemeines und Gegenstand der Nutzung, Änderungen

1.1. Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der Online Plattform Plan4You (nachfolgend auch als „die Plattform“ bezeichnet), welche von der Austria Wirtschaftsservice GmbH (nachfolgend auch als „aws“ bezeichnet) und der Wirtschaftskammer Österreich (nachfolgend auch als „WKO“ bezeichnet) bereitgestellt wird.
1.2. Unternehmen, insbesondere Start Ups sowie Klein- und Mittelbetrieben (alle gemeinsam nachfolgend auch als „Unternehmer“ bezeichnet) soll die Plattform bei der Erstellung von Businessplänen und Planrechnungen als Hilfestellung dienen.
1.3. aws und WKO behalten sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern.

2. Die Plattform / Registrierung

2.1. Die Plattform wird den Nutzern unentgeltlich zur Verfügung gestellt, auch ohne sonstige Gegenleistung oder wirtschaftlichen Vorteil für aws und WKO.
2.2. Voraussetzung für die Nutzung der Plattform ist die Registrierung als Nutzer. Dazu gibt der Nutzer in einem ersten Schritt eine E-Mail Adresse und ein Passwort in die dafür vorgesehenen Pflichtfelder ein.
2.3. In einem zweiten Schritt erfolgt die Akzeptierung dieser Nutzungsbedingungen (inkl. der Datenschutzerklärung) und die Absendung der Eingabe durch Anklicken des dafür vorgesehenen Senden-Buttons zur E-Mail-Verifizierung. Nach dem Absenden der Registrierung erhält der Nutzer ein sogenanntes „Double-Opt-In“ E-Mail mit einem Bestätigungslink. Mit dem Anklicken des Bestätigungslinks wird der Account des Nutzers aktiviert, der Nutzer wird auf die Log-in Seite weitergeleitet und erhält eine positive Rückmeldung, dass der Account erfolgreich aktiviert wurde und ein Log-in mit seiner E-Mail Adresse als Benutzername und seinem selbstgewählten Passwort durchgeführt werden kann.
2.4. aws und WKO fungieren ausschließlich als Betreiber der Plattform. Den Nutzern werden von aws und WKO keine Dokumente welcher Art auch immer (wie z.B. Vertraulichkeitsvereinbarungen, Vertragsmuster) zur Verfügung gestellt. Gegenüber dem Nutzer findet weder eine Beratung, noch eine Empfehlung oder eine materielle Prüfung der eingestellten Inhalte durch aws oder WKO statt.

3. Schutz der Inhalte, Verantwortlichkeit für Inhalte Dritter

3.1. Sämtliche Rechte an der Plattform liegen ausschließlich bei aws und WKO. Die auf der Plattform verfügbaren Inhalte sind urheberrechtlich oder durch sonstige Schutzrechte geschützt und stehen jeweils im Eigentum von aws bzw. WKO. Der Nutzer darf diese lediglich gemäß diesen Nutzungsbedingungen sowie im auf der Plattform vorgegebenen Rahmen nutzen.

4. Umfang der erlaubten Nutzung

4.1. Die Nutzungsberechtigung des Nutzes beschränkt sich auf den Zugang zur Plattform sowie auf die Nutzung der auf der Plattform jeweils verfügbaren Dienste im Rahmen der Regelungen dieser Nutzungsbedingungen.
4.2. Für die Schaffung der im Verantwortungsbereich des Nutzers zur vertragsgemäßen Nutzung der Dienste notwendigen technischen Voraussetzungen ist der Nutzer selbst verantwortlich. aws/WKO schuldet keine diesbezügliche Beratung.

5. Einstellen von eigenen Inhalten durch den Nutzer

Der Nutzer ist für die von ihm eingestellten Inhalte voll verantwortlich. aws/WKO übernimmt keine Überprüfung der Inhalte auf Vollständigkeit, Richtigkeit, Rechtsmäßigkeit, Aktualität, Qualität und Eignung für einen bestimmten Zweck.

6. Verarbeitung personenbezogener Daten, Datenschutz

6.1. Zu den Qualitätsansprüchen der aws/WKO gehört es, verantwortungsbewusst mit den persönlichen Daten der Nutzer (diese Daten werden nachfolgend als „personenbezogene Daten“ bezeichnet) umzugehen. Die sich aus der Nutzung der verfügbaren Dienste ergebenden personenbezogenen Daten werden von aws/WKO daher nur erhoben, gespeichert und verarbeitet, soweit dies zur vertragsgemäßen Leistungserbringung erforderlich und durch gesetzliche Vorschriften erlaubt oder vom Gesetzgeber angeordnet ist. aws/WKO wird personenbezogenen Daten des Nutzers vertraulich sowie entsprechend den Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts behandeln und nicht ohne gesonderte Zustimmung des Nutzers an Dritte weitergeben.
6.2. Im Rahmen der Nutzung der Plattform kann aws/WKO Online-Befragungen zur Analyse des Nutzer-Verhaltens durchführen. Eine Teilnahme daran ist für den Nutzer nicht verpflichtend.
6.3. Hierüber hinaus verwendet aws personenbezogene Daten des Nutzers nur, soweit dieser hierzu ausdrücklich zugestimmt hat. Eine erteilte Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

7. Haftungsausschluss

Für Schäden oder Folgeschäden, die dem Nutzer durch die Nutzung von auf der Plattform zur Verfügung gestellten Diensten entstehen, kann keine Haftung übernommen werden.

8. Schlussbestimmungen

8.1. Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung gilt eine wirksame Bestimmung als vereinbart, die der von den Parteien gewollten wirtschaftlich am nächsten kommt.
8.2. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen österreichischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (Convention of Contracts for the International Sales of Goods, CISG).
8.3. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen ergebenden Streitigkeiten ist, soweit eine solche Gerichtsstandsvereinbarung zulässig ist, der Sitz der aws.